Tabellen

Fussballcamp

Fussballcamp 2017

Kindergarten

Fan-Shop

Der Zweck heiligt die Mittel

2:1 Sieg gegen Fügen, geschafft, wichtige drei Punkte eingefahren. Aber richtig Werbung für den Fußball war das Spiel nicht. Beiden Teams war eine gewisse Verunsicherung anzukennen. Kundl stand von Beginn an sehr tief, und versuchte erst einmal in der Abwehr kompakt zu stehen. Trotzdem ging der SCK nach 14 Minuten in Führung. Fügens Schlussmann Basic servierte Pascal Wegscheider das Leder ideal und schon stand es 1:0.

Fügen hatte ein wenig mehr vom Spiel und daher war der Ausgleich von Wechselberger nicht unverdient. Die Gäste versuchten nachzusetzen, gerieten allerdings erneut in Rückstand. Eine Ecke von Sandro Gschwenter versenkte Luca Gruber mustergültig per Kopf zur Kundler Führung. Nach dem Wechsel verflachte das Spiel ein wenig. Fügen war bemüht, Kundl lauerte auf Konter. Und die Möglichkeiten zur Vorentscheidung waren auch da. Nur Kundls Offensive konnte die Möglichkeiten wieder einmal nicht nutzen. In der Schlussphase wurde es noch einmal richtig hektisch. Die Zillertaler warfen alles nach vorne, Kundl verdeitigte mit Mann und Maus. Es brauchte schon ein wenig die Glückgsgöttin Fortuna und einen wieder einmal sehr guten Schlussmann Niklas Schulz um den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Pauschallob an das wieder tolle Publikum dass die Mannschaft immer wieder nach vorne peitschte .... Fantastisch

SC Pfeifer Holz Kundl - SV Fügen  2:1 (2:1)
Achenstadion, 350, Sr Danler
Tore: Wegscheider (14.) Gruber (27.) bzw. Wechselberger (22.)

Anschließend besiegte unsere KM II die zweite MAnnschaft des SV Brixen mit 3:1. Die Tore erzielten Sedat Erol, Clemens Kogler und Mirnes Majetic.

| zur Bildergalerie |

Nächste Termine

Keine Termine

Heimspiele des SCK

Stadiondeckel

Anfahrt